Notiz: Solaris NFS4 Server + Linux NFS4 Client und chgrp

Hat man einen Solaris NFS4 Server und einen NFS4 Client mittels Linux, muss man darauf achten, dass Linux Gruppen (die Namen(!) ) nur selten auch auf Solaris Seite vorhanden sind. Das hat zur Konsequenz, dass z.B. ein „chgrp shadow“ od. ein „chown 0:42“ auf der NFS Clientseite fehl schlägt, da es die Gruppe „shadow“ nicht gibt. NFS4 überträgt nämlich den Namen, gibt es ihn nicht, meldet tar zB. ein exit 1.

Lösung daher, alle benötigten Gruppen von Linux, müssen auch unter Solaris vorhanden sein. Die selbe ID ist allerdings nicht notwendig, aber hilfreich, doch leider nicht immer frei.

Notiz: OSX Mail: Bilder immer nur als Symbol einbinden

Damit die Bilder in OSX Mail.app nicht immer als Vorschaubild eingebunden werden (was super scheiße aussieht), sondern nur als Symbol, folgende Zeile ins Terminal tippen:

defaults write com.apple.mail DisableInlineAttachmentViewing -boolean YES

Notiz: Gnome Evolution komplett reseten

Dank meiner Umstellung von Dovecot und dem IMAP Namespace, muss ich mein Evolution reseten, weil es komplett durcheinander kommt. Das ist umständlicher als man denkt:

`` $ evolution --force-shutdown $ rm -rf ~/.evolution $ rm -rf ~/.gconf/apps/evolution $ pkill gconfd

  1. Evolution runterfahren
  2. Hauptordner löschen
  3. Konfiguration löschen
  4. Gconf Daemon killen, da sonst Evolution beim nächsten Start trotzdem noch alle Accounts kennt

Notiz: Lib Debug

Um zu sehen, warum er die Bibliothek nicht laden will

export LD_DEBUG=files
command_to_run