Notiz: psql und Shellscripte

Will man eine lange Liste für Postgresql abarbeiten, kann man psql in ein Shellscript einbauen. Ein Beispiel:

#!/bin/bash PSQL="/usr/pkg/bin/psql" LISTE=imap-quota-0.txt DB=benutzerverwaltung TABLE=benutzer COLUMN1=mailquota COLUMN2=username for userliste in `cat $LISTE` do su - postgres -c "$PSQL -d $DB -c \"UPDATE $TABLE set $COLUMN1=0 where $COLUMN2 = '$userliste'\";" done;

Wichtig ist lediglich, dass man mit den ganzen Hochkommas aufpasst und sich nicht die Shell die vorher krallt.